Ökologisch und nachhaltig – Trinkflaschen aus Edelstahl

Warum Plastikflaschen total out sind
( und Sie lieber eine Edelstahl Trinkflasche nutzen möchten)

Edelstahl Trinkflaschen, die Alternative

Wer sich, zu Recht, Gedanken wegen der Umweltbelastung und den negativen Auswirkungen durch die Verwendung von Plastikflaschen macht, hat bereits einen ersten wichtigen Schritt in die richtige Richtung getan. Nicht nur, das die Herstellung von Plastik der Umwelt in der wir alle leben, Schaden zufügt,, schadet es auch unserer Gesundheit und sorgt dafür, das die ohnehin schon immensen Müllberge weiter wachsen.

2 Liter Trinkflasche aus Edelstahl

Die Vorteile der Trinkflasche aus Edelstahl

Edelstahl wird bereits seit Langem bei der Lagerung von Lebensmitteln eingesetzt. Vor allem wird dabei, jener Edelstahl vom Typ 304 und 18/8 verwendet. Diese beiden Sorten weisen einen hohen Grad an Leichtigkeit, Robustheit und hoher Qualität auf. Zudem ist er frei von schädlichen Substanzen wie Blei, Weichmachern und anderen Giftstoffen. Im Vergleich zu Plastikflaschen ist er zudem bruchsicher, geschmacks- und geruchsfrei, er lässt sich leicht reinigen und ist zu 100 % recyclebar. Das mitunter wichtigste ist aber die Tatsache, das Trinkflaschen aus Edelstahl immer wieder verwendbar sind.

Die Vielfalt von Edelstahl Trinkflaschen

Die Vielzahl an Getränken, womit man eine Trinkflasche aus Edelstahl befüllen kann, ist beinahe so groß wie die Inhalte, die man darin einfüllen kann. Vom prickeligen Mineralwasser, dem edlen hochprozentigen Tropfen für kalte Tage bis hin zu Getränken für Babys und Kleinkinder. Für jeden gibt es das Richtige. Von der Ausführung, die auch für das Büro geeignet ist, bis hin zu jenen Varianten die für den Outdoor – und Sportbereich gedacht sind.

 

Plastik Müll vermeiden, Edelstahl Trinkflaschen benutzenPlastikflaschen, die große Gefahr für Gesundheit und Umwelt

Forscher der Universität Frankfurt haben herausgefunden, das in den sogenannten PET Flaschen, das sind jene die zu zwei Drittel in Mitteleuropa im Handel sind, Stoffe vorhanden sind, die in den Inhalt der Flaschen übergehen. Was bedeutet, das jedes mal wenn wir von so einer Flasche trinken, diese Stoffe, darunter hormonelle Bestandteile, in den menschlichen Organismus gelangen. Der Schaden der dabei, nach bereits kurzer Verwendung, auf den menschlichen Organismus ausgeübt wird, kann erhebliche Veränderungen im Genom hervorrufen. Ebenso haben Forscher der Uni Würzburg herausgefunden, das die Stoffe in den Plastikflaschen eine Veränderung der Spermienqualität hervorrufen können, für die Vergrößerung der Prostata verantwortlich sein können und zudem für ein gehäuftes Auftreten von Fettstoffwechselstörungen verantwortlich zeichnen.

Die Porosität der Plastikflaschen

Faktum ist das Plastikflaschen einen relativ hohen Grad an Porosität aufweisen. Dies bedeutet unter anderem, das die darin enthaltenen Stoffe, wie zum Beispiel Kohlensäure, aus dem Inneren entweichen können. Die Frage ist nun: „Wenn etwas entweichen kann, wie viel findet auch den Weg in die Flasche?“ „Und was?“

 

Trinkflaschen aus Edelstahl, die gesunde Alternative

Die Vorteile

  • sie weisen eine hohe Stabilität auf
  • sie sind dauerhaft zu gebrauchen
  • sie können mit heißen und kalten Getränken befüllt werden
  • sie sind leicht zu desinfizieren
  • sie weisen ein geringes Gewicht auf
  • sie tragen wesentlich zum Abbau der weltweiten Müllberge bei
  • sie sorgen dafür, bedingt durch ihre hohe Dichte, das wir nichts zu uns nehmen, das unserem empfindlichen Organismus Schaden zufügen kann
  • … und noch ca 100 weitere tolle Punkte, warum also zu Plastik greifen?!

Vor allem Edelstahl Trinkflaschen der Marke ECOtanka bieten all diese Vorteile. Für eine gesunde Umwelt und einen gesunden Körper.